Mittwoch, 8. August 2018

der letzte urlaub - rente üben

seit dem letzten eintrag leben im zeitraffer
im januar der vater gestorben
seither im wasichnochallesschaffenmuss modus
die mutter ist unzufrieden hoch sieben
jegliche bemühung läuft ins leere
daher reicht ein besuch in der woche
meiner magenschleimhaut
arbeitsmäßig ist mangelverwaltung angesagt
am letzten tag vorm urlaub kurz vor mitternacht raus
die letzten sechs wochen sollte ich isomatte und schlafsack mitnehmen
zuhause wäre großputz notwendig
bei der hitze nicht machbar
derzeit nur leben im halbdunkel am sofa
literweise wasser...

den header lasse ich einstweilen - er ist so erfrischend

Mittwoch, 13. Dezember 2017

heute wieder

vier stunden mit papiere sortieren und wäschepflege verbracht
die entscheidung getroffen dieses jahr nicht zu backen
stress rausnehmen wo immer es geht...

Montag, 11. Dezember 2017

derzeit

verfliegt auch schon der winterurlaub
zumal urlaub kaum die richtige bezeichnung ist
wenn man eltern altersheimmäßig versorgen muss
freizeit war seit ostern dünn gesät
zumeist im altersheim verbracht
langsam reduziert da jegliche anstrengung nicht genügte
ilsebill will immer was neues
vor allem zurück in die alte kate
der fischer hat sich noch einige monate tapfer gehalten
aber nun ist auch er zusammengebrochen
einen tag vor ankunft des mdk ins krankenhaus
nichts aber auch gar nichts geht mehr
dann verlegt in die reha
die in neuen räumen immer noch den unfreundlichen alten wein bietet
zwischenzeitlich hat man sich entschuldigt
man habe nicht gewusst wie alt...
das geburtsdatum steht am bett - aber naja
der sozialdienst vom krankenhaus bekundete den eilantrag auf pflegegrad zu stellen
dreimal hab ich nachgefragt was ich machen kann - nein nichts
als sich nix rührte telefonisch nachgefragt
ja nee wenn jemand verlegt wird dann machen wir nichts mehr
das müssen die anderen...
ja klar - nur der entlassungstermin steht schon fest
und wieder mal war mir das glück hold
schon das fünfte heim rief wirklich zurück und hat ein bett frei
zwar kein einzelzimmer aber der fast blinde vater war lang genug allein in der wohnung
er hat sich mit den bettnachbarn gut vertragen
sind es doch menschen die seine lebensberichte nicht schon gefühlte tausendmal gehört haben
dafür kennt sich der jetzige bestens in unserer familie aus
morgen regel ich die kurzzeitpflege und dann müssen wir sehen
wie wir die königskinder wieder zusammenbringen

Freitag, 22. September 2017

es gibt nichts traurigeres

als zwei alte leute nach 67 jahren ehe zu trennen
die mutter im altersheim
der vater allein zuhause
die mutter will nicht wahrhaben
dass sie zu krank ist um zurückzugehen
...

Montag, 14. August 2017

august in nordhessen

freitag und samstag haben wir den ofen angemacht
damit es ein bisschen trockener im haus wird
samstag gartenfest im dauerregen
sonntag musste ich die augen zusammenkneifen als die sonne rauskam
wie gut dass heute morgen supervision war
da konnt ich nicht zurück ins büro
statt dessen mit cimo übern berg
und kaum scheint die sonne sind die knieschmerzen verflogen

endlich wieder gesundes abendessen
spitzkohl mit kartoffeln und tomatensalat
ich hatte so die lust am kochen verloren
kaum mehr gestrickt
keine lust zu gar nix
aber mein zorn hat mich heute getragen
meine vorsätze halte ich ein
noch...

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

der letzte urlaub - rente...
seit dem letzten eintrag leben im zeitraffer im januar...
madeye - 8. Aug, 22:03
fein
... habe ich auch. Zuviel Arbeit und zu schnell aufgefressen.
Karin Braun - 16. Dez, 22:35
heute wieder
vier stunden mit papiere sortieren und wäschepflege...
madeye - 14. Dez, 00:00
derzeit
verfliegt auch schon der winterurlaub zumal urlaub...
madeye - 11. Dez, 21:08
Traurig ...
Das ist einfach herzzerreißend und so schade,...
Karin Braun - 27. Sep, 10:44

Status

Online seit 4860 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Aug, 22:03

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB